Wohnungsbaugesellschaft
Budenheim GmbH

Budenheimer Wappen Logo

Wohnberechtigungsschein

Der Wohnberechtigungsschein ist eine amtliche Bescheinigung und berechtigt zum Bezug einer öffentlich geförderten Wohnung.

Mit der Erteilung des Wohnberechtigungsscheins wird sichergestellt, dass eine Sozialwohnung jenen Wohnungssuchenden zu Gute kommt, für die diese mit Steuermitteln subventioniert wurde. Waren Sie bei Bezug dieser Wohnung wohnberechtigt, bleibt die Nutzungsberechtigung während der Dauer des Mietverhältnisses aufrecht.

Der Wohnberechtigungsschein hat eine Gültigkeit von einem Jahr und ist in der Gemeinde / Stadtverwaltung zu beantragen, in der der Mieter wohnhaft ist.

Einen Wohnberechtigungsschein erhalten Haushalte, deren anrechenbares Einkommen die maßgebliche Einkommensgrenze nicht überschreitet.

Der Wohnberechtigungsschein muss vor Bezug einer geförderten Wohnung dem Vermieter vorgelegt werden.

Sollte kein Wohnberechtigungsschein vorhanden sein, können wir Ihnen gerne freifinanzierte Wohnungen anbieten.