Wohnungsbaugesellschaft
Budenheim GmbH

Budenheimer Wappen Logo

Reinigungsordnung

I. Reinigungsordnung


(in Ergänzung zur Hausordnung)

a) Allgemeinräume
Dem jeweiligen Mieter obliegt die Reinigung des Trockenraums, aller Kellergänge und der Kellertreppen sowie - falls vorhanden - der Aufzugskabinen und der Dachböden. Sie ist in der Kalenderwoche durchzuführen, an dem der jeweilige Mieter auch zur Straßenreinigung und Schneeräumung gemäß Reinigungsplan verpflichtet ist.

b) Treppenhausreinigung
Jeder Mieter ist dazu verpflichtet, das Treppenhaus seines Stockwerks in der Kalenderwoche zu reinigen, an dem der jeweilige Mieter gemäß Reinigungsplan an der Reihe ist.

Die Reinigung ist feucht durchzuführen. Bodenwachse dürfen wegen Rutschgefahr nicht benutzt werden. Die Verwendung handelsüblicher Reinigungsmittel ist erlaubt.

Die Reinigung umfasst:

  • Für Mieter der Erdgeschosswohnungen
    Das eigene gesamte Stockwerkspodest bis einschließlich Eingangspodest außen und innen, sowie Fenster, Treppengeländer und Briefkastenanlage.
  • Für Mieter ab 1. OG
    Das eigene gesamte Stockwerkspodest und alle Treppen und Podeste bis zum nächsten bewohnten Stockwerkspodest, einschließlich Fenster und Treppengeländer.

II. Straßenreinigung / Schneeräumung

a) Grundsätzlich ist jeder Mieter des Hauses dazu verpflichtet, alle privaten und öffentlichen Straßen und Wege des Hausgrundstücks zu reinigen / Schnee zu räumen, sowie Mülltonnen oder -container herauszustellen.

b) Mehrere Mietparteien haben die Straßenreinigung und Schneeräumung gemäß Reinigungsplan im Wechsel durchzuführen. In der Zeit von 07.00 Uhr bis 20.00 Uhr gefallener Schnee und entstandene Glätte sind unverzüglich nach Beendigung des Schneefalls bzw. nach Entstehung der Glätte zu beseitigen. Nach 20.00 Uhr gefallener Schnee und entstandene Glätte sind Werktags bis 07.00 Uhr, Sonn- und Feiertags bis 09.00 Uhr des folgenden Tages zu beseitigen. Soweit in dieser Reinigungsordnung keine anderweitige Regelung getroffen ist, wird der Umfang der Reinigungs- und Schneeräumungspflicht durch die „Satzung über die Reinigung öffentlicher Straßen, Wege und Plätze in der Gemeinde Budenheim“ vom 4. Dezember 2000 / 24.04.2013 geregelt. Sie gilt sinngemäß für die privaten Grundstückswege.

Wir machen darauf aufmerksam, dass sich jeder Mieter zur Haus- und Straßenreinigung im Mietvertrag verpflichtet hat. Die Ausführung der Hausreinigung besteht in Form einer Dienstleistung. Persönliche Verhinderung durch Urlaub, Gebrechlichkeit usw. befreien nicht von dieser Leistungspflicht. In diesem Fall haben die Mieter vielmehr dafür Sorge zu tragen, dass eine Ersatzkraft ihre Verpflichtung wahrnimmt. Der Vermieter ist ansonsten berechtigt, die Ersatzkraft zu stellen und die Kosten auf den leistungspflichtigen Mieter umzulegen.